Posts Tagged ‘lavendel pflegen’

 

Der Lavendel ist ein Mehrblüter, der uns jeden Sommer wieder erfreut – aber nur wenn wir ihn gießen. Lavendel-Sorten, die wir auf Balkon, Terrasse und im Garten anpflanzen, sind relativ robust und eher anspruchslos. Beheimatet ist die Lavendel-Pflanze, die zu den Halbstrauch-Gewächsen zählt, im Mittelmeerraum. Hier herrscht ein warmes Klima, das nicht sonderlich stark regenreich ist. An dieses Klima hat sich der Lavendel angepasst. So kann diese Pflanze ohne Probleme auch einmal eine kurze Trockenepisode überstehen, wenn einmal kein Regen fällt. Ihr macht jedoch auch eine Phase mit einem Überschuss an Nässe, zum Beispiel aus Regenwasser, nicht sonderlich viel aus.

Read the rest of this entry »

Lavendel ist eine Pflanze, die auf dem Feld oder im Garten bis zu einem Meter hoch werden kann – allerdings nur, wenn Sie sie richtig düngen. Der Lavendel gehört zu den Halbstrauch-Gewächsen, das erklärt auch seine Größe. Die Pflanze ist an sich relativ anspruchslos. Kurze Trockenepisoden, wenn einmal kein Regen fällt, überstehen die Pflanzen ebenso wie Phasen mit einem Überschuss an Nässe. Der Lavendel benötigt lediglich ein sonniges Plätzen, je nach Sorte sollte der Standort leicht geschützt sein, etwas Wasser und einen kalkreichen Boden. Normalerweise zieht der Lavendel die Nährstoffe, die er braucht aus dem Boden, in dem er steht. Um jedoch das Wachstum etwas anzukurbeln und im nächsten Sommer ein prachtvolles Lila-Pflanzenmeer im Garten zu haben, können Sie mit etwas Dünger nachhelfen.
Read the rest of this entry »